Food-Film à la carte: ORT dreht für HIT Rezeptvideos

HIT Küchenstudio

Für die Lebensmitteleinzelhandelskette HIT entstehen in der eigenen Studioküche jährlich mehr als 500 hochwertige Rezeptvideos und Stillmotive gleichzeitig – gedreht wird fast täglich.

Das Zubereiten und Genießen kulinarischer Rezepte ist ein Lebensgefühl. Um dieses hochwertig, mit starkem visuellem Ausdruck und dennoch effizient zu inszenieren, stehen bei ORT vor und hinter den Kameras erfahrene Teams aus Filmprofis, Foodstylisten und Profiköchen bereit.

Auf mehr als 1.500 m2 Fläche bieten die ORT Studios unterschiedlichste Settings für die Indoorproduktion von Foto und Film. Dafür stehen auch zwei komplett ausgestattete Küchen mit unterschiedlichem Ambiente zur Verfügung. Innovative Beleuchtungskonzepte, wechselbare Hintergründe und verschiedene Wohnsituationen gehören ebenfalls dazu.

Gearbeitet wird in enger Abstimmung mit dem Kunden, ausgerichtet an der Werbemittel- und Angebotsplanung, unterstützt durch einen automatisierten Workflow zur schnelleren crossmedialen Publikation.

„Was uns bei ORT überzeugt, ist die professionelle Mischung aus Kreativität, Schnelligkeit und Kosteneffizienz. Die Menschen vor und hinter der Kamera arbeiten beim Dreh und danach eingespielt zusammen. Nur so können wir diese hohe Frequenz an Shootings mit eng getakteten Dreh- und Zeitplänen überhaupt einhalten. Wir freuen uns auf viele weitere Rezeptinszenierungen mit ORT“, so Christina Bodden, Marketingleiterin bei HIT.

Foodshootings sind nur ein Beispiel – ORT produziert Produktfilme, Markenspots, Tutorials, Interviews und Dokumentationen, mit allen dazugehörigen Leistungen, aus einer Hand.

Möchten Sie mehr über die filmischen Inszenierungen erfahren?

Sprechen Sie uns an!

ORT Medienverbund GmbH, veröffentlich am 24.08.2017.

Zurück